6 09, 2018

Lesung mit Musik in der Brunnenstube in Nockenthal
Donnerstag, 6. September 2018, um 19.30 Uhr

2018-09-12T11:41:45+02:0009.06.2018|Archiv, Der Verein, Literatur|

Am 06. September präsentieren mehrere Mitglieder der Autorengruppe Nahe einen bunten Querschnitt durch ihr Schaffen: Thomas Appel, Nina Baum, Christa Brunner, Frank Dumke, Cornelia Litzenburger und Jörg Staiber sind in unterschiedlichen Genres der Literatur zu Hause und werden für einen kurzweiligen Abend sorgen.
Abgerundet wird dies durch ein musikalisches Rahmenprogramm, dargeboten durch das Duo „Raw Sugar“, bestehend aus Markus Kreer und Steffen Schneider. Beide haben bereits bei „Catwalkcity“ und „Smashed Phonix“ ihr musikalisches Können unter Beweis gestellt.

Die Veranstaltung findet ab 19.30 Uhr in der „Brunnenstube“ in Rötsweiler-Nockenthal, Ortsteil Nockenthal, Talstraße 14 statt.

Der Eintritt ist frei!

22 02, 2018

Lesung der Autorengruppe am Do., 22. Februar 2018, 19.30 Uhr
in der Buchhandlung Schulz-Ebrecht, Oberstein

2018-02-26T11:07:40+01:0002.22.2018|Archiv, Der Verein, Literatur|

Im Rahmen der Lesetour 2018 präsentiert die Autorengruppe des Kunstvereins das aktuelle Themenheft „… Glauben …“.

Es lesen die Autoren:
Wolfgang Hey, Frank Dumke, Brigitte Späth, Hans-Jürgen Werle und Christian Kunert

Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten: Tel.: 06781-22574

27 11, 2017

Das neue Themenheft der Autorengruppe ist da!!!

2018-12-07T11:18:18+01:0011.27.2017|Archiv, Der Verein, Literatur|

„Nein, wir sind keine Glaubensgemeinschaft!“, so beginnt die Sprecherin der Autorengruppe Nahe, Ilona Brombacher, ihr Vorwort zum jüngst erschienenen Themenheft 2017 „… GLAUBEN …“ , in dem 15 AutorInnen ihre Lyrik und Prosa zu den verschiedensten Aspekten von Glauben präsentieren. Weiter heißt es dort: „Vielfach thematisiert und diskutiert wurden auch andere Formen von Glauben, die nicht unbedingt mit Religiosität zu tun haben, die aber das Leben der Menschen, die sich einem ganz bestimmten Glauben verschreiben, durchaus stark beeinflussen, wenn nicht gar bestimmen.“ Die LeserInnen erwartet eine vielseitige und sehr interessante Sammlung von Beiträgen, die auch gerne zu weiteren Diskussinen führen darf!

Das 78 Seiten umfasssende Heft (DIN A5) ist für 5 € zu erwerben bei Brigitte Späth: spaeth1965(at)gmail.com oder in den Idar-Obersteiner Buchhandlungen Schulz-Ebrecht und Carl Schmidt & Co.

Mit Beiträgen von Thomas Appel, Ilona Brombacher, Frank Dumke, Armin Peter Faust, Wolfgang Hey, Eva Maria Heymanns, Rüdiger Janz, Christian Kunert, Joachim Schroetter, Brigitte Späth, Jörg Staiber, Monika Stoye, Gerhard Thiemann, Hans-Jürgen Werle und Klaus Eberhard Wild.

14 09, 2017

Lesung der Autorengruppe Obere Nahe
in der Heuherberge Faust in Weiden am Do., 14. September 2017

2017-10-05T19:31:41+02:0009.14.2017|Archiv, Der Verein, Literatur|

Es lesen: Thomas Appel, Frank Dumke, Wolfgang Hey, Christian Kunert, Joachim Schrötter, Monika Stoye und Hans-Jürgen Werle.
Beginn: 19.00 Uhr (mit Ess- und Trinkpause).

Der Eintritt ist frei!

13 05, 2017

Bücherstand der Autorengruppe beim Tag der Städtebauförderung
Samstag, 13. Mai, 10 – 14 Uhr

2017-05-26T13:07:59+02:0005.13.2017|Archiv, Literatur|

In der Fußgängerzone Oberstein vor der zukünftigen Stadtbücherei.

Anlässlich des Tages der Städtebauförderung informiert die Stadtverwaltung Idar-Oberstein in der Fußgängerzone Oberstein über die Ziele, Inhalte und Ergebnisse der Städtebauförderung. Den Bürgern wird an diesem Tag die Möglichkeit gegeben, unterschiedliche Projekte und Maßnahmen, die im Rahmen des Programms „Aktive Stadtzentren – Innenstadt Oberstein“ realisiert wurden beziehungsweise werden, zu erkunden. Zentraler Anlaufpunkt ist das Gebäude in der Hauptstraße 373a, ehemals Krieger-Elektra. Dort entsteht derzeit das neue Bildungs- und Begegnungszentrum der Stadtbücherei. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr können Interessierte an geführten Baustellenbesichtigungen teilnehmen und erhalten Einblicke in weitere Projekte des laufenden Städtebauförderprogramms. Für junge Schatzsucher wird eine Edelsteinjagd angeboten, bei der es Preise zu gewinnen gibt. Außerdem gibt die Autorengruppe des Kunstvereins Obere Nahe mit verschiedenen Aktionen einen Vorgeschmack auf ein weiteres Projekt: den geplanten lyrischen Themensteig entlang des Treppenaufstiegs zum Schloss. Die Autorengruppe wird zudem ihre Aktion „Lyrik an der Wäscheleine“, die bereits im Rahmen der „Kulturschleife“– Veranstaltung im Sommer 2016 für Aufmerksamkeit gesorgt hatte, wiederholen.

19 03, 2017

Autorenlesung in Herrstein
Sonntag, 19. März 2017 • 15.00 Uhr

2017-03-22T11:19:55+01:0003.19.2017|Archiv, Literatur|

Zur Auftaktveranstaltung des Kulturprogrammes 2017 in der Nationalpark-Verbandsgemeinde Herrstein laden wir Sie herzlich zu einer Autorenlesung in den Wappensaal ein.

Freuen Sie sich auf Beiträge aus dem jüngsten Themenheft
„Literarischer Spaziergang in Rhaunen“
.
Es lesen folgende Autoren: Hans-Jürgen Werle, Monika Stoye, Jörg Staiber, Wolfgang Hey, Frank Dumke und Ilona Brombacher.

Musikalische Umrahmung: Hans-Jürgen Werle am Saxofon und Monika Stoye am Klavier.
Der Eintritt ist frei.

Infos erhalten Sie beim Kulturbüro der Nationalpark-Verbandsgemeinde Herrstein (06785/79-102).

26 11, 2016

Lesung der Autorengruppe Nahe zur Finissage im Cafe Artechino, Birkenfeld

2016-12-16T19:05:44+01:0011.26.2016|Archiv, Literatur|

am Samstag, den 26. November um 11.00 Uhr.
Es wird gelesen aus der 10. Anthologie „Das Leben geht weiter“
Der Eintritt ist frei.

Musikalische Umrahmung:
Jörg Elberding (Laute) & Stefan Hausmann (Serpent)

Infos bei: Ilona Brombacher, Sprecherin der Autorengruppe, Tel.: 06787-8127

13 10, 2016

Lesung am 13. Okt. 2016/Lesereihe zur 10. Anthologie der Autorengruppe Nahe

2016-11-04T09:21:28+01:0010.13.2016|Archiv, Literatur|

In der Buchhandlung Schulz-Ebrecht um 19.30 Uhr,
in Idar-Oberstein (Oberstein), Hauptstraße 379, der Eintritt ist frei.

Kontakt: Ilona Brombacher (Sprecherin der Autorengruppe), Tel. 06787/8127.

Das Buch ist unter dem Titel „Das Leben geht weiter“ im Pandion-Verlag erschienen und ist zum Preis von 9,90 € erhältlich, ISBN 978-3-86911-078-3

Ausgefallene Lesung wird nachgeholt
Nachdem im Juli das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft just am Abend der angesetzten Lesung der Autorengruppe Nahe stattfand und viele begeisterte Fußballfans lieber dem Public Viewing in der Stadt beiwohnten, hatten sich die Veranstalter dazu entschlossen, die Lesung ihrer zehnten Anthologie „Das Leben geht weiter“ zu verschieben. Nun steht der neue Termin fest: Am Donnerstag, den 13. Oktober 2016, ab 19.30 Uhr dürfen sich die Literaturfreunde der regionalen Autoren in der Buchhandlung Schulz-Ebrecht in der Obersteiner Hauptstraße 379 auf Rätselhaftes, Lustiges und Trauriges, aber auch auf Spannendes freuen. Die große Bandbreite dessen, was die 18 der inzwischen auf 28 Mitglieder angewachsenen Gruppe hier zusammengetragen haben, bietet Beachtliches für so gut wie jeden Geschmack. Im April im Pandion-Verlag erschienen und auf den 2. Idar-Obersteiner Büchertagen vorgestellt, enthält das Buch zudem wunderbare Schwarzweißfotos der Fotografen des Kunstvereins Obere Nahe, die damals in Großformaten ausgestellt wurden und zu erwerben sind. Sieben Autoren ‒ Hans-Jürgen Werle, Monika Stoye, Jörg Staiber, Brigitte Späth, Wolfgang Hey, Frank Dumke und Ilona Brombacher ‒ werden Kostproben ihrer literarischen Arbeit vorlesen. Der Eintritt zu der Lesung ist frei. ilb

28 08, 2016

Kulturschleife – Kunstwanderung und Konzert am So., d. 28.08.2016

2016-11-11T16:19:36+01:0008.28.2016|Archiv, Bildende Kunst, Der Verein, Fotografie, Literatur, Musik|

 

Drei Vereine, ein Ziel:
Die Präsentation von Kunst und Kultur im Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Kunstwanderung: 11.oo Uhr, Forellenhof Trauntal
Konzert und Abschlussfest: 17.00 Uhr, Forsthaus Hüttgeswasen

Kunstwanderung
Der Kunstverein obere Nahe e. V. gestaltet mit Beteiligung der Sparten Bildende Kunst, Literatur, Fotografie und Theater eine Kunstwanderung um und durch Börfink mit Start und Ziel am Forellenhof Trauntal. Auf einer Strecke von ca. 4 Kilometern wollen wir das Wandern mit dem Erleben von Kunst und Aktionen in der Natur verbinden, der Weg als Ereignis mit bildnerischen, literarischen und musikalischen Beiträgen bis hin zu szenisch-spielerischen Aktionen und Performances. Mitglieder vom Freundeskreis Nationalpark Hunsrück e. V. werden die Gruppe zu den Stationen führen.
Start: 11.00 Uhr, Parkplatz Forellenhof, Dauer: ca. 4 Std., Beitrag: VVK 4 EUR + Gebühr

Abschlussfest
Im Anschluss an die Wanderung wird es ein Abschlussfest mit Konzerten, weiteren Kunst-Aktionen und Verpflegungsmöglichkeiten im Alten Forsthaus in Hüttgeswasen geben, wofür sich der Verein BlueNote e. V. verantwortlich zeigt. Es spielen Madeleine Giese & Rainer Furch schaurigschöne Balladen aus sechs Jahrhunderten und die Downhome Percolators traditionellen Blues der 20er bis 50er Jahre.
Beginn: 17.00 Uhr, Einlass: 16.00 Uhr, Beitrag: VVK: 8 EUR+Gebühr/AK 10 EUR

VVK-Stellen: Buchhandlungen
Thiel, Birkenfeld
Carl Schmidt & Co, Idar-Oberstein
Schulz-Ebrecht, Idar-Oberstein
oder per Mail bei: udhochreuther(at)gmx.de

AKTIVE TEILNEHMER DER KULTURSCHLEIFEN-WANDERUNG:

Musik:
• Elisabeth Jost

Theater Ensemble Frauenmantel:
• Julia Besand
• Sylvie Doll
• Susanna Kirschner
• Inge Kölle
• Doris Müller
• Barbara Pees
• Diana Seifert
• Claudia Stump

Arbeitsgemeinschaft Fotografie:
• Hans Martin Braun
• Bernard Cazaux
• Jürgen Cullmann
• Gerhard Ding
• Klaus Doch (Beamer-Präsentation im Forsthaus)
• Otto Fries
• Jürgen Heyer (Beamer-Präsentation im Forsthaus)
• Ingrid Purfürst
• Sylvia Rothgerber (Beamer-Präsentation im Forsthaus)
• Klaus Ruznicki
• Klaus Schön (Beamer-Präsentation im Forsthaus)
• Britta Strack
• Karl Jürgen Strack

Arbeitsgruppe Bildende Kunst:
• Bärbel Busch
• Guntra Conradt
• Herbert Heß
• Gisela Groß
• Helmut Schmid
• Rolf Seul (auch im Forsthaus)
• Ernst Slavik
• Margit Wehle-Heich
• Alexius Wichtler

Autorengruppe:
• Ilona Brombacher
• Armin Peter Faust
• Cornelia Litzenburger
• Jörg Staiber
• Hans-Jürgen Werle

Info_Kulturschleife